Dissertation
Fakultät 2 - Mathematik

Problemlösen in substantiellen Lernumgebungen und Mathematik entdecken‘ initiieren, heterogenitätssensibel begleiten und unterstützen
Status:aktuell laufendes Vorhaben
Kurzinhalt:Im Rahmen des FuN Projektes (2019 - 2025) „Heterogenität gestalten – starke Grundschulen entwickeln“ Cluster 2: Domänenspezifische und überfachliche Bildungsprozesse gestalten. Teilprojekt 5: Heterogenität im Mathematikunterricht der Grundschule.
Projektdauer:01.10.2019 bis 30.09.2025
Mitarbeitende:


Finanzierungsträger:
Es werden nur Finanzierungsträger ohne Geheimhaltungsvereinbarung angezeigt
In Zusammenarbeit mit:Nadja Sobotta, Ellen Komm, Prof. Dr. Tobias Huhmann
Verweis auf Webseiten:
Projekthomepage
keine
Angehängte Dateien:
keine
Erfasst von Prof. Dr. Andreas Kittel am 17.11.2022    
Projekt-ID:266