Habilitation
Fakultät 1 - Erziehungswissenschaft

Bildung – Beteiligung – Entwicklung. Empirische und hermeneutische Analysen zur Funktion von Schule als institutionellem Akteur in der Weltgesellschaft
Status:aktuell laufendes Vorhaben
Kurzinhalt:Im schultheoretischen Diskurs wird Schule die Funktion zugeschrieben, jene Fähigkeiten und Fertigkeiten zu vermitteln, die für ein Leben in einer bestimmten Gesellschaft sowie eine aktive Partizipation an dieser Gesellschaft nötig sind. Im Zuge des in ökonomischer, ökologischer, politischer und kultureller Hinsicht relevant [vollständig anzeigen]
Projektdauer:03.07.2014 bis 31.07.2021
Mitarbeitende:
Prof. Dr. Bergmüller-Hauptmann, Claudia (Betreuung) [',Profil,']


Finanzierungsträger:
Es werden nur Finanzierungsträger ohne Geheimhaltungsvereinbarung angezeigt
Verweis auf Webseiten:
keine
Angehängte Dateien:
keine
Erfasst von Prof. Dr. Claudia Bergmüller-Hauptmann am 26.09.2020
Zuletzt geändert von Jun.-Prof. Dr. Sarah Lukas am 28.09.2020
    
Projekt-ID:110