Projekt
Fakultät 1 - Erziehungswissenschaft

Professionelle Lerngemeinschaften für Leitungskräfte in Kindertagesstätten und Grundschulen - ProLeiKiGs
Status:aktuell laufendes Vorhaben
Kurzinhalt:Professionelle Lerngemeinschaften sind auf der Ebene der Pädagog*innen sehr gut bezüglich
ihres Beitrags zur Professionalisierung und Schulentwicklung beforscht (DuFour et al., 2019).
Mittlerweile findet das Format auch Anerkennung als angemessene Methode, Führungskräfte im
Schulbereich weiterzubilden und zu professionalisieren (Rist et al., 2020; Kansteiner & Welther,
2021). Daher erscheint es lohnenswert, sie im Feld der Kita-Leitungen und ihrer Stellvertretungen
zu explorieren. Davon ausgehend sollen aus den Leitungs-PLGs Impulse für den Aufbau einer
PLG-Struktur an der jeweiligen Einrichtung im Team/Kollegium im Dienst der lernenden
Organisation ausgehen. Ziel des Projekts ist es, die Varianten von Leitungs-PLGs im Bereich Kita
und in der Zusammenführung von Kitas und Grundschulen aufzubauen, sie in diesem
Etablierungsprozess beratend zu begleiten und Erkenntnisse zu generieren, die die
wissenschaftliche und praktische Fachdebatte zu PLGs ebenso wie zur
Führungskräfteentwicklung im Bildungsbereich bereichern. Das Projekt verspricht zu klären, wie
reine Kita-Leitungen und transinstitutionelle (Kita GS) erfolgreich arbeiten, welche Unterstützung
sie dafür durch Facilitation benötigen und wie sich die eigene Professionalisierung bis in den
Übertrag ins Team/Kollegium ausbreiten lässt. Ein Projektteam aus Leitung, wiss. Mitarbeiterin
und Masterstudentin erarbeitet ein Beratungskonzept, mit Hilfe dessen die neu zu gründenden
PLGs begleitet werden. Es führt außerdem die Begleitforschung durch und disseminiert
Erkenntnisse über Netzwerktreffen, Publikationen und Tagungsbeiträge.
[kürzen]
Projektdauer:01.02.2022 bis 29.02.2024
Mitarbeitende:
Prof. Dr. Kansteiner, Katja (Leitung) [Profil]
MA Welther, Sabine [Profil]


Finanzierungsträger:
Es werden nur Finanzierungsträger ohne Geheimhaltungsvereinbarung angezeigt


Öffentliche Drittmittel
Robert-Bosch-Stiftung
In Zusammenarbeit mit:Robert-Bosch-Stiftung
Verweis auf Webseiten:
keine
Angehängte Dateien:
keine
Erfasst von MA Sabine Welther am 16.02.2022
Zuletzt geändert von MA Sabine Welther am 16.02.2022
    
Projekt-ID:254