Dissertation
Fakultät 2 - Deutsch mit Sprecherziehung

Rechtschreibleistung und Schamgefühl bei Neuntklässler*innen
Status:aktuell laufendes Vorhaben
Kurzinhalt:In wie fern kann Schamerleben bezüglich der Entstehung von funktionalem Analphabetismus als eine mögliche Variable, die in Zusammenhang mit der erbrachten Leistung in der Hamburger-Schreibprobe (HSP) steht, gesehen werden?
Projektdauer:01.02.2019 bis 31.01.2023
Mitarbeitende:

Prof. Dr. Cordula Löffler Prof. Dr. Michael Henninger

Finanzierungsträger:
Es werden nur Finanzierungsträger ohne Geheimhaltungsvereinbarung angezeigt


Private Drittmittel
Baden-Württemberg Stiftung
Verweis auf Webseiten:
Projekthomepage
keine
Angehängte Dateien:
keine
Erfasst von Julia Fischer am 08.07.2020
Zuletzt geändert von Julia Fischer am 08.07.2020
    
Projekt-ID:103